Ami / Ami Dog Love Every Day - 12 kg veganes Trockenfutter für Hunde (neue Rezeptur!)

62,90 €

Eine hochwertiges, rein pflanzliches, hypoallergene Hundefutter aus Italien, das von zahlreichen Tierschutzorganisationen empfohlen wird. Empfohlen für Hunde ab 5 kg. Hergestellt ausschließlich aus natürlichen Zutaten und frei von Farbstoffen und Konservierungsmitteln.Import durch veganbasics. 12 kg Packung

 

*****NEUE REZEPTUR*****

Gewicht: 12,50 Kg (5,03 € pro 1 kg) , Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
sofort lieferbar

Nach den Erfahrungen des Herstellers vermeidet Ami Dog in fast 100 Prozent der Fälle allergische Reaktionen. Durch seine ausgezeichnete Verträglichkeit ist des daher auch besonders gut für Tiere mit Nahrungsmittelallergien geeignet. Import und Distribution direkt durch veganbasics.

Empfehlungen:
Ami Dog ist ein komplettes und ausgewogenes Hundefutter aus pflanzlicher Herkunft für erwachsene Hunde aller Rassen. Ami Dog ist ein Alleinfutter, deshalb ist ein Nahrungszusatz nicht erforderlich. Der Fütterungswechsel von einem anderen Futter zu Ami Dog soll stufenweise innerhalb von einigen Tagen vorgenommen werden.
Die auf der Packung angegebenen Mengen sind Richtangaben und können an den Hund, seine körperliche Aktivität und das Umfeld, in dem er lebt, angepasst werden. Bei stillenden Hündinnen die Tagesration bis auf höchstens 3,5 % des Hundegewichts erhöhen. Stellen Sie Ihrem Hund immer ausreichend sauberes und frisches Trinkwasser bereit.

*****NEUE REZEPTUR*****

Zutaten
Maisgluten, Mais, Reis, Erbsen, Sonnenblumen-Extraktionsschrot, Maisöl, hydrolysierte pflanzliche Proteine, Mineralstoffe

Analytische Bestandteile:
25,00 % Rohprotein
12,00 % Rohfett
3,50 % Rohfasern
4,00 % Rohasche

 


Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg:
Vitamin A 21.000 I.E.
Vitamin D3 1.500 I.E.
2,0 mg Jod (3,08 mg gecoatetes Kalziumjodat-Granulat, wasserfrei)
9,60 mg Kupfer (Kupfersulfat [II] Pentahydrat 25,15 mg, Kupferchelat [II] aus Proteinhydrolysaten 32 mg), Mangan 25,4 mg (Mangansulfat Monohydrat 78,2 mg), 100 mg Zink (Zinksulfat Monohydrat 205,5 mg, Zinkchelat aus Proteinhydrolysaten 572,5 mg), 0,05 mg Selen (Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert 22,75 mg).

Technologische Zusatzstoffe pro kg:
3.000 mg Tocopherol-Extrakte aus pflanzlichen Ölen

Metabolisierbare Energie 3.725 kcal/kg

Kommentare
»Ich habe die ethische und wissenschaftliche Argumentation, mit denen Amí die vegetarische Ernährung von Haustieren begründet, sorgfältig gelesen. Unter Berücksichtigung der verwendeten Zutaten im Hunde- und Katzenfutter komme ich zu dem Ergebnis, dass diese Produkte perfekt dazu geeignet sind, die Ernährungsbedürfnisse von Heimtieren zu erfüllen. ... Hunde kommen mit einer vegetarischen Ernährungsweise problemlos zurecht, während es bei Katzen zu Schwierigkeiten kommen kann. Diese Schwierigkeiten können jedoch durch den Zusatz von Taurin leicht gelöst werden - so wie Ami es tut. ... Amí gebührt unser Dank für die Möglichkeit, unsere Haustiere gesund zu erhalten, ohne Risiken einzugehen und ohne andere Tiere töten zu lassen.«
Gianni Tamino, Biologiedozent an der Universität Padua, ehemaliger Abgeordneter des Europaparlaments und Mitglied der BSE-Kommission

»Tierfreunde und Vegetarier haben große Schwierigkeiten, wenn es um Tierfutter geht. Es ist unlogisch, für uns selbst Fleisch anzulehnen, es aber an unsere Haustiere zu verfütten und damit doch wieder das Töten anderer Tiere zu verantworten. Einige Haustiere, wie Katzen, sind natürlicherweise Karnivoren. Trotzdem ist die Vorstellung, für sie Kälber, Lämmer oder Thunfische schlachten zu lassen, fürchterlich. Glücklicherweise haben Jahrtausende des Zusammenlebens mit dem Menschen auch einige Tiere zu Omnivoren gemacht, denn inzwischen ist eine vegetarische Ernährung auch für sie problemlos möglich. Haustiere scheinen das Am Katzen- und Hundefutter gerne zu mögen - es ist reich an Protein, Vitaminen und Mineralstoffen, verzichtet aber vollständig auf Appetitanreger, die in den üblichen industriellen Tierfuttern enthalten sind. Die neuen Tierfuttersorten von Ami enthalten außerdem keine problematischen Salze und keine Prionen (die Verursacher von BSE) und vermeiden die Tötung anderer Tiere vollständig. Ich empfehle, Amí Hunde- und Katzenfutter kontinuierlich zu füttern. Es ist die ethische Wahl für alle Menschen, die andere Tiere respektieren und gleichzeitig ihre Haustiere gesund ernähren möchten.«
Bruno Fedi, Professor an der Universität Rom

»Endlich ist es soweit: Alle Menschen, die tierische Lebensmittel aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen ablehnen, können ihrer Verantwortung auch gegenüber der Ernährung ihrer Haustiere nachkommen. Anders als der Mensch ernähren sich Hunde und Katzen natürlicherweise von Fleisch. doch das Fleisch, das sie heute bekommen, ist völlig anders als in der Natur: Es befindet sich in Dosen, besteht aus Abfällen, enthält alle möglichen Chemikalien (wie z.B. Antibiotika, Pestizide) und in den natürlichen Beutetieren nicht vorkommende Fette. Es ist bekannt, das Menschen von einer vegetarischen Ernährung profitieren, da pflanzliche Lebensmittel Substanzen enthalten, die viele Krankheiten verhindern. Was für Tiere gut ist, ist nicht immer für den Menschen gut - und umgekehrt. Aber gutes Tierfutter, das bestimmte schädliche Substanzen nicht enthält - insbesondere Schlachtabfälle - wird ganz sicher die Gesundheit eines Tieres unterstützen. Auf diese Weise kann rein Vegetarisches Tierfutter, das ausgewogen auf die Ernährungsbedürfnisse von Hunden und Katzen eingeht, für unsere Tieren ebenso positive Effekte bei der Vermeidung degenerativer Erkrankungen haben wie für Menschen.«
Dr. Luciana Baroni, Präsident der wissenschaftlichen Gesellschaft für vegetarische Ernährung

»Der Fleischkonsum ist absolut schädlich - nicht nur für die Tiere, sondern auch für die Umwelt (Energieverschwendung, Emissionen), sozial (Ressourcenverschwendung, Hunger) und für die Ernährungsstatus (durch schlechte Effekte auf die Gesundheit). Wir Menschen können durch eigene Entscheidungen sowohl die eigene Lebensqualität als auch den Zustand der Umwelt positiv beeinflussen. In Bezug auf die Haustierernährung gab es bislang jedoch kaum eine Wahl. Das ändert sich mit der Verfügbarkeit rein vegetarischer Tiernahrung (Amí Hunde- und Katzenfutter), die ausgewogen und den Ernährungsbedürfnisse der Tiere angemessen ist. Damit wird nicht nur ein ethisches Problem gelöst, sondern auch die Situation der Haustiere verbessert, die bisher mit konventionelle Tierfutter und seinen Abfallstoffen, Antibiotika und Pestiziden ernährt wurden.«
Dr. Massimo Tettamanti, Umweltchemiker, ehemaliger Forscher an der Universität Mailand.
 

Ami
Via Giarre 45
35031 Abano Terme (PD), Italia
Fon +49 (0)0969006
www.amipetfood.com

Die italienische Firma Ami gehört zu den ersten Unternehmen weltweit, die zu 100% vegetarische Tiernahrung herstellen und erfreut sich insbesondere innerhalb veganer Gemeinden großer Beliebtheit. Sich für die Produkte von Ami zu entscheiden, bedeutet nicht nur, sich um die Gesundheit von Tieren zu sorgen und auf die bewusste Ernährung von Tieren zu achten, sondern auch einen Lifestyle zu verfolgen, der unsere Umwelt respektiert. Alle Produkte von Ami sind zu hundert Prozent pflanzlich und zielen auf Nachhaltigkeit ab. Die nährstoffreiche Tiernahrung für Hund, Katze, Hase und Co. zeichnet sich durch eine sehr gute Akzeptanz der Tiere aus. Sie enthält selbstverständlich alle Nährstoffe und Vitamine, die unsere Tiere benötigen und wird aus vollkommen natürlichen Zutaten und in jedem Fall ohne Schlachtabfälle, Farbstoffe oder Konservierungsmittel hergestellt. Ami-Produkte können die Lösung für Probleme wie Allergien und Unverträglichkeiten darstellen und verhelfen unseren tierischen Freunden darüber hinaus zu einem gesünderen, längeren und dynamischeren Leben.
Artikel 110149