Savon du Midi / Oliven-Lavendelseife, 3er-Set (Aufdruck blau)

6,99 €
ab 6 Stück: 5,1% Rabatt ab 12 Stück: 10,1% Rabatt
Diese Seife verströmt den Duft der Lavendelfelder der Provence. Das ätherische Öl stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Diese milde Seife reinigt Gesicht und Körper, ohne den natürlichen Hautschutzmantel anzugreifen. Im Lieferumfang sind 3 Seifen enthalten.
Gewicht: 0,45 Kg (1,55 € pro 100 g) , Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 6 Stück: 5,1% Rabatt ab 12 Stück: 10,1% Rabatt
sofort lieferbar
Der Duft dieser Seife verströmt den Duft der Lavendelfelder der Provence. Das ätherische Öl stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Diese milde Seife reinigt Gesicht und Körper, ohne den natürlichen Hautschutzmantel anzugreifen. Sie ist eine milde, rückfettende Seife durch die ausgewogenen Anteile an Oliven-, Palm- und Kokosöl. Unser Preis bezieht sich auf ein Set von jeweils 3 Seifen mit je 150 g und einem Gesamtgewicht von 450 g.

Zusammensetzung
Verseiftes palmöl, natriumstearat, verseiftes olivenöl, glyzerin, ätherisches lavendelöl, grüne tonerde, kochsalz, olivenöl, pflanzlicher komplexbildner, rosmarinextrakt, sonnenblumenöl.
* = aus kontrolliert biologischem Anbau
** = von ätherischen Ölen
*** = lt. Kosmetikverordnung auszuweisende Duftstoffe

Ingredients (INCI)

Sodium palmate, sodium stearate, aqua, sodium olivate, glycerin, lavandula hybrida oil*, montmorillonite, sodium chloride, olea europaea fruit oil**, tetrasodium glutamate diacetate,  rosmarinus officinalis leaf extract, helianthus annuus seed oil, geraniol*, limonene*, linalool*.
* = aus kontrolliert biologischem Anbau
** = von ätherischen Ölen
*** = lt. Kosmetikverordnung auszuweisende Duftstoffe

Traditionell und rein pflanzlich
Die Seifenherstellung hat rund um das Mittelmeer eine lang Tradition. Ihre Schwerpunkte im Süden Frankreichs sind Marseille und die Provence. Seife wird als die am längsten bekannte waschaktive Substanz bezeichnet. Erste Rezepte zur Herstellung von Seifen sind mehr als 4000 Jahre alt. Ausgangsstoffe waren Pflanzenöle, die mit Pottasche verarbeitet wurden. Ägypter, Römer und Griechen schufen die Ursprünge der Seifenherstellung. Zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert wurde das Herstellungsverfahren dann in Europa weiter entwickelt. »Wo die Olivenbäume wachsen, dort ist der Midi«. Mit dieser einfachen und eindeutigen Definition charakterisierte der französische Botaniker Louis Emberger von der Université Montpellier den Midi, die Heimat des Olivenbaumes. Das aus den Früchten dieser Pflanze gewonnene Öl ist Bestandteil unserer französischen Seifen. Auf dem »terr d'oliviers« entwickelte sich ein bedeutender Handel mit diesen Seifen. Die erste Seifenmanufaktur zur Herstellung der berühmten »savon de Marseille« wurde 1578 in Marseille gegründet. Ludwig XIV., der Sonnenkönig, war es dann, der die ersten Regeln für die Seifenherstellung festlegte. Die Pflanzenölseifen von savon du midi werden in kleinen Seifenmanufakturen, mit dem überlieferten Fachwissen in der Tradition der Marseiller Pflanzenölseifen hergestellt. Selbstverständlich sind unsere savon du midi Seifen frei von tierischen Stoffen, Antioxidantien, Konservierungsmitteln und Komplexbildnern.
Savon du Midi
Monumentenstraße 33
10829 Berlin-Schöneberg, Deutschland
Fon: +49 (0)30 787 057 25
www.savon-du-midi.de

Die Savonnerie du Midi (?Savonnerie?: aus dem Französischen für Seifenfabrik) hat seinen Sitz seit fast 20 Jahren in einem traditionsreichen Gewerbehof in Berlin und hat sich auf die Herstellung hochwertiger Pflanzenölseifen aus Frankreich spezialisiert. Die biologische Rohseife wird zunächst in Kolumbien hergestellt, in Südfrankreich in der Provence zu einzigartig duftenden Seifen weiterverarbeitet und in Berlin konfektioniert, verpackt und versandt. Jede einzelne Karitéseife wird außerdem mit einer Banderole versehen. Für die Savon du Midi Seifenherstellung werden ausschließlich reine Pflanzenöle aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet und anschließend mit anderen pflegenden Wirkstoffen und ätherischen Ölen veredelt. Mithilfe des überlieferten Wissens in der Tradition der provencalischen Seifenherstellung in kleinen Manufakturen kann der herrliche Duft der Provence und die geschätzte Qualität der Naturseifen garantiert werden. Die große Beliebtheit der Midi Seifen kann darüber hinaus auf die Vielfalt der Duftkompositionen zurückgeführt werden. Für die Herstellung der Karité-Seifen werden Palm-, Kokos- und Olivenöle verwendet, welche frei von tierischen Fetten, Antioxidantien, Konservierungsmitteln oder EDTA (Komplexbildner) sind. Die Arganölseifen sind ebenfalls reine Pflanzenölseifen, die mit dem hautpflegenden Arganöl aus Marokko hergestellt werden.
Artikel 100264