Harald Fischer Verlag / Tierisch menschlich - Beiträge zur Tierphilosophie und Tierethik

24,00 €
Gotthard Martin Teutsch (1918?2009) war einer der wichtigsten Wegbereiter der Tierethik und Umweltethik im deutschsprachigen Raum. Seinem Gedenken ist dieser Band gewidmet. Erinnert wird an Gotthard M. Teutsch nicht primär, indem er selbst und sein Werk in den Vordergrund gerückt werden, sondern vor allem, indem die Beiträge Ansätze und Fragen aus dem Themenkreis vorstellen und weitertreiben, der so lange im Zentrum von Teutschs eigenem Wirken stand.
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
knapper Lagerbestand
Kartoniert, 190 Seiten
Erschienen
Verlag: Harald Fischer Verlag
Sprache: Deutsch

Inhalt

Klaus Peter Rippe und Urs Thurnherr
Einleitung
 
Claus Günzler
Humanität, Hodegetik, Tierschutz. Erinnerungen an Gotthard M. Teutsch (1918?2009)
 
Beat Sitter-Liver
Tierethik als Teil der Naturethik
 
Herwig Grimm
Das Tier an sich? Auf der Suche nach dem Menschen in der Tierethik
 
Arianna Ferrari
Zwischen Tierschutz und Ausbeutung: Animal Enhancement als Herrschaftsprojekt
 
Klaus Peter Rippe
Sind Delfine Personen?
 
Urs Thurnherr
Tiere verstehen
 
Samuel Camenzind
Bibliographie Gotthard Martin Teutsch

Zur Reihe
Dies ist der siebzehnte Band der Reihe »Tierrechte - Menschenpflichten«, mit der sich der Harald Fischer Verlag große Verdienste um die Beschäftigung mit dem Thema Tierrechte erworben hat.
Artikel 104884